Marktüberblick Produktkonfiguration

Produktkonfigurator Anbieter

Mit dem Marktführer Produktkonfiguration 2017 gezielt zum richtigen CPQ-System

Auf vielfachen Wunsch stellen wir nach längerer Pause unseren Marktspiegel CPQ (Configure Price Quote) in aktualisierter Form 2017 wieder online zur Verfügung. Mit dem Marktführer Produktkonfiguration bieten wir einen umfassenden Überblick und Vergleich über den aktuellen Markt für Produktkonfigurationssysteme im deutschsprachigen und europäischen Raum angeboten.

Mit der Website cpq-select.org setzen wir diese Tradition in geänderter Form fort. Die wichtigsten 30 bis 40 Anbieter im deutschsprachigen Raum werden hier gelistet und regelmäßig aktualisiert.

CPQ ist in erster Linie ein Change-Projekt der Front-End-Prozesskette (Kundenschnittstelle über Technik/Engineering bis zur ERP-Stückliste), in der funktionale Silos in Vertrieb, Technik und Produktion aufgehoben werden, um zu einer durchgängig digitalisierten Prozesskette ohne Medienbrüche zu gelangen. Wenn die Anforderungen aus diesem Ansatz klar definiert sind, wird erst im zweiten Schritt hierzu die passende Software ausgewählt.

Ohne Zweifel verändern sich Vertriebs-, Engineering- und After-Sales-Prozesse durch CPQ und Produktkonfiguration derzeit schneller als andere Unternehmensprozesse. Zwar wird viel über Industrie 4.0 im Kontext Produktion und Logistik gesprochen. Hingegen hat die Digitalisierung an der Schnittstelle zum Kunden mit CPQ längst begonnen.

Ein Beleg für die hohe Aktualität ist auch die Tatsache, dass internationale Consulting-Firmen die CPQ-Themen auf breiter Front aufgreifen. Ein weiterer Beleg ist der rasante Anstieg an CPQ-Softwareanbietern im deutschen Markt, allen voran Systeme aus den USA.

Als Folge dieser Entwicklungen werden die CPQ-Lösungen inzwischen mit einer starken Preisspreizung deutlich differenzierter angeboten. Kennzeichen dieses zunehmend reiferen Marktes, sind einfache und sehr preiswerte Lösungen, bis hin zu leistungsstarken Top-Systemen, die auch schon mal ein Vielfaches kosten können.

Erfahrungsgemäß schließt sich auf Sicht eine Konsolidierung an, wie z.B. die Übernahme von Big Machines durch Oracle und Steelbrick durch Salesforce. Hier werden aus Sicht der Industrieunternehmen Erinnerungen an die ERP-Welt wahr gem. dem Motto „Jetzt als Anwender nur auf das richtige Pferd setzen“.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen und häufiger Anfragen nach dem Marktspiegel, haben wir uns dazu entschlossen, diesen zu aktualisieren.

Hierbei wurden ausschließlich im deutschen Markt relevante Softwareanbieter mit Fokus Vertriebskonfiguration berücksichtigt. Implementierungspartner wurden nicht mit aufgenommen.


Komplexität reduzieren. Prozesse digitalisieren.

Ideen zur Umsetzung: Newsletter bestellen.

x