In der Variantenfertigung Komplexität flexibel beherrschen

Operative Exzellenz in der Variantenfertigung - Varianten vermeiden oder flexibel beherrschen?

​Variantenfertigung: Mit kurzen Lieferzeiten flexibel Varianten fertigen und jeden Kundenwunsch erfüllen

Zu den Herausforderungen in der Variantenfertigung gehören heute die termingerechte Belieferung einer Vielzahl von Aufträgen mit sinkenden Losgrößen bei kurzen Lieferzeiten und schwankenden Bedarfen.

Ganz gleich wie Sie sich positionieren. Unternehmen mit breitem Variantenspektrum müssen im Bereich Produktion und Logistik über kurz oder lang mit neuen und wirkenden Maßnahmen reagieren. 

Nur, welche Maßnahmen wirken in der Variantenfertigung? Auf der einen Seite sind die Bereiche Produktion und Logistik in den letzten zehn Jahren bereits vielfach mit Lean-Projekten optimiert worden. Viele Unternehmen haben ihre Produktion und Logistik innerhalb der Variantenfertigung effizient auf Losgröße 1-Anforderungen  getrimmt. Große Potenziale zur Optimierung der Produktion liegen nach unseren Erfahrungen im Abbau funktionaler Schnittstellen, in der Verbesserung der Planung und Steuerung zwecks flexibler Kapazitätsauslastung sowie in der ganzheitlich optimierten Produkt-Prozess-Segmentierung mit dem Ziel der Komplexitätsreduktion. 

​Wir bieten keine klassische Lean-Beratung auf Shop-Floor-Ebene an. Wir gehen hingegen mit einem ganzheitlichen Produkt-Prozess-Ansatz vor und betrachten das Unternehmen als Ganzes. Klassische Lean-Methoden unterstützen unsere Ansätze, in dem wir zunächst strukturelle Änderungen und danach die Optimierung der Prozesse vornehmen. 

Dr. Wüpping Consulting hat Methoden entwickelt, die insbesondere im Bereich der Variantenfertigung wirken und einen langfristigen Wettbewerbsvorteil erzielen. Bei unseren Kunden wirken unsere Projekte seit vielen Jahren, reduzieren die Kosten und Komplexität und Erhöhen erheblich die Lieferfähigkeit. 


2/3  Variantenreiche Einzelfertigung

Alle erfolgreichen Produktionssysteme in der Variantenfertigung haben eines gemeinsam: eine optimale Balance zwischen Produktivität, Losgrößen, Beständen und Lieferzeit ausgerichtet auf die jeweilige Produktvielfalt und die spezifischen Marktanforderungen.

Herausforderung: Kosten- und lieferzeitoptimiertes Produktionssystem

Moderne Produktions- und Montagesysteme sind in der Lage, komplexe, mehrstufige und variantenreiche Produkte zu wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Sie beherrschen Einzelfertigung auf Endproduktebene und Kleinserienfertigung auf Baugruppen- oder Komponentenebene.  

Die Kapazitäten sind so angelegt, dass auf Schwankungen jeweils flexibel reagiert werden kann. Das Produktionssystem sowie die Planung und Steuerung muss diesen Zielvorgaben folgen und daran ausgerichtet sein.

Weitere Kennzeichen derartiger Produktions- und Montagesysteme sind​

  • Späte Kundenkopplung
  • Späte Variantenentstehung
  • Trennung von PTO, ATO und ETO-Umfängen
  • Klare Trennung von Montage und Logistik
  • One-Piece-Flow
  • Flexible Taktung und Nivellierung
  • Optimale Abgrenzung und Integration von Vor- und Endmontage
  • Pull-Prinzip und flexibles Umrüsten in der Teilebereitstellung
  • Standardisierte Nachschubprozesse
  • Modulare Segmentierung mit flexibler Umwidmung der Kapazitäten
  • Teamorientierte und kapazitätsflexible Organisationskonzepte




Konzepte und Lösungen für die variantenreiche Einzelfertigung:

Produktionssystem für die variantenreiche Einzelfertigung

Planung und Steuerung | Produktionsprozesse

Unser Angebot für Einzelfertiger mit Variantenproblemen: 

Wir unterstützen Unternehmen, ein ideales Produktions- oder Montagesystem zu entwickeln. Dabei setzen wir auf zusammenhängende Methoden, Instrumente, Standards und Kennzahlen. Nach einer fundierten Analyse der Ist-Prozesse zeigen wir die Stellhebel zur Verbesserung auf. Hierbei berücksichtigen wir sämtliche Stellhebel struktureller, prozessualer und methodischer Arbeitsweisen.

​Unsere Experten arbeiten als Produktionsspezialisten mit Ihnen zusammen. Sie sprechen die Sprache der Shop-Floor-Ebene als auch die des Managements. Wir erarbeiten innovative Produktionskonzepte und Lösungen und begleiten Sie bis zur erfolgreich absolvierten Umsetzung. 

Damit Aufwand und Nutzen in einem Optimierungsprojekt im richtigen Verhältnis stehen, werden zu Beginn in einem "Potenzial-Scan" die Ist-Situation aufgenommen und die Potenziale abgeschätzt. Mit der geschaffenen Transparenz erarbeiten wir gemeinsam mit dem Kunden den Projektrahmen. 

Lernen Sie unsere Methodik und Herangehensweise kennen und nehmen Sie Kontakt auf.

Erfolgsbeispiele: Flexibilität in der Varianten-Einzelfertigung

  • referenzen
  • Beispiel 1: Maschinebau

Referenzbeispiele zum Thema Varianten-Einzelfertigung:

Unser Angebot: Mehr als 20 Jahre Erfahrung 


3/3  Variantenreiche Serienfertigung

Im Gegensatz zur Einzelfertigung im Maschinenbau werden bei der Variantenfertigung in der Serie andere Methoden und Werkzeuge eingesetzt.

Herausforderung: Variantenfertigung in kapitalintensiven Produktionsunternehmen

Kunden verlangen auch in der variantenreichen Serienproduktion immer häufiger individuelle Produkte statt Ware von der Stange. Die Fertigung schafft es meistens kaum, die vielen sich daraus ergebenden Varianten effizient herzustellen. Das ist prinzipiell nichts Neues. 

Was aber, wie unsere Umfragen und Projekterfahrungen zeigen, in der Variantenfertigung heute erschwerend hinzu kommt, sind die deutlich gestiegenen Ansprüche der Abnehmer, unterschiedlichste Produktvarianten immer schneller und in fast beliebigen Mengen zu liefern. 

Wer sich diesen Herausforderungen in der Variantenfertigung stellen will, muss entweder in Produktionskapazität, in Beständen oder in einer Kombination von beiden Maßnahmen reagieren. Beides ist betriebswirtschaftlich höchst fraglich, CAPEX oder gebundenes Material in Form von Beständen.

Wer seine Produktion nach dem Vorbild einer Buslinie organisiert, kann jedoch den unterschiedlichen Verbraucherwünschen viel eher gerecht werden.

​Insbesondere der Ansatz einer flexiblen Planung und Steuerung der kostenintensiven Fertigungskapazitäten einer Variantenfertigung steht hier an oberster Stelle. 

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag 

Konzepte und Lösungen für die variantenreiche Serienfertigung:

Produktionssystem für die Variantenfertigung

Planung und Steuerung | Produktionsprozesse

Produktionszyklen für Variantenproduktion

Unser Angebot: Planung und Steuerung für die Variantenproduktion

Um den sich ändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, ist eine leistungsstarke Planung und Steuerung unabdingbar. 

​Unsere Experten arbeiten als Planungs- und Steuerungsspezialisten mit Ihnen zusammen. Sie sprechen die Sprache der Shop-Floor-Ebene als auch die des Managements. Wir erarbeiten innovative Produktionskonzepte und Lösungen und begleiten Sie bis zur erfolgreich absolvierten Umsetzung. 

Es geht darum, Prozessabläufe innerhalb der Variantenfertigung zu standardisieren, zu vereinfachen und für die Mitarbeiter handhabbar und visuell begreifbar zu machen. Im Modul Produktionszyklen sorgen wir dafür, dass Ihre Planung und Steuerung sowie die Produktionsleitung mehr sind als Trouble-Shooter im Tagesgeschäft.

Wir zeigen Ihnen, wie wieder Ruhe in die Produktion kehrt und eine hohe Produktivität sichergestellt wird. In einem Cockpit werden die wichtigsten KPIs visualisiert, so dass sich Mitarbeiter über den aktuellen Stand (Liefertreue OTIF, Produktivität und OEE, Rückstand, Bestand etc.) informieren und aktiv im Verbesserungsprozess einbringen können.

Erfolgsbeispiele: Flexibilität geht über alles

  • referenzen
  • Beispiel 1: BAUZULIEFERer

Referenzbeispiele zum Thema Variantenfertigung in der Serie:

Unser Angebot: Mehr als 20 Jahre Erfahrung